schoenborn

DAS DOMÄNENWEINGUT SCHLOSS SCHÖNBORN

Seit 1349


Das Domänenweingut Schloss Schönborn besitzt sicher als einziges Weingut des Rheingaus Rebflächen, die sich von Rüdesheim im Westen bis hin nach Hochheim im Osten erstrecken. Mit ca. 40 ha ist es eines der größten Familienweingüter des Rheingaus.

Die erste urkundliche Erwähnung über Weinbau der Familie Schönborn findet sich in Aufzeichnungen aus dem Jahr 1349. Es handelt sich um einen schriftlichen Zahlungsbeleg, der Wein aus der Rheingauer Gemarkung Winkel erfasst. Seitdem ist die Entwicklung des Rheingaus als politisches und kulturelles Zentrum eng mit der Familie Schönborn verbunden.

Der Stockheimer Hof (heute Schloss Geisenheim) wurde 1651 von Philipp Erwein von Schönborn erworben. Es war die Blütezeit der Familie Schönborn, die in dieser Zeit auch stark in den Weinbau investierte und ihre Rebflächen im heutigen Rheingau erheblich erweitern konnte.

Die Blütezeit der Familie zwischen 1630 und 1800 bringt auch grandiose Weine hervor. Ein 1735 Johannisberger vom “Gräflich Schönborn‘schen Eigenbau“ im Rheingau wird 1987 für DM 53.000 versteigert. Damit ist der 1735er der teuerste Weißwein aus Deutschland. Beim Umkorken wurde der Wein probiert: er war von goldgelber Farbe, klar und hell mit kleinem Depot.

Im Jahr 1805 kommt das fränkische Weingut – Schloss Hallburg – in den Besitz der Familie. Auf zwei arrondierten Flächen in den Lagen von Gaibach und rund um die Hallburg werden auf 30 ha eine Vielzahl von Rebsorten angebaut. Wiesentheid in Franken ist heute der Hauptsitz des Gesamtunternehmens der Familie, die neben dem Weinbau auch große land- und forstwirtschaftliche Güter betreibt.

Nach mehr als 100 Jahren übernimmt im Jahr 2014 wieder ein Oberhaupt der Familie Schönborn die Geschäfte des Weingutes, das inzwischen in Eltville/Hattenheim beheimatet ist. Erhebliche Investitionen werden getätigt und eine neue, junge Führungsmannschaft ins Boot geholt. Im Juni 2015 öffnet die völlig neu gestaltete Vinothek ihre Türen für das interessierte Weinpublikum.





UNSER SCHATZ

Der Rheingau verfügt über ein absolut einmaliges Terroir. Hier, wo der Rhein seine Süd-Nord-Richtung für einige Kilometer ändert und von Osten nach Westen fließt, hat sich an den dadurch entstandenen sonnigen Südhängen bereits vor Hunderten von Jahren eine Weinkultur herausgebildet, die weltweit ihresgleichen sucht. Kies-, Lehm-, Schiefer- und Quarzitböden bilden vornehmlich für den Riesling einen idealen Untergrund, der in seiner Verschiedenheit auch die verschiedenen Weinstile herausarbeiten kann: von leicht und frisch über trocken und mächtig bis zu edelsüß und viskos.

Die einmalige Mischung aus politischer Bedeutung, Lebenswert und Weinbau hat im Rheingau zu einer unvergleichlichen Dichte an Burgen, Schlössern und Herrenhäusern geführt. Wunderschöne Plätze, herausragende Restaurants, pittoreske Weindörfer, sanfte Hügel wie auch wilde Landschaften prägen eine Hochkultur, wie sie sich nur an Flußläufen entwickeln kann.

Das Domänenweingut Schloss Schönborn verfügt über einen einmaligen Schatz an ausgezeichneten Lagen im Rheingau. Von Rüdesheim bis Hochheim sind wie an einer Perlenschnur aneinandergereiht die besten Lagen, an denen das Weingut mehr als 40ha Rebfläche besitzt.


BERG SCHLOSSBERG

Der doppelte Berg. Die vom Rhein aus ins Auge fallende Ehrenfelser Schlossruine gab dem Rüdesheimer Berg Schlossberg seinen Namen. Mit 70 Prozent Steigung ist sie die steilste Weinbergslage im Rheingau. Die warmen Strahlen werden vom Schiefer und Taunusquarzit im Boden gespeichert und sorgen so auch nachts wie eine Heizung für Wärme, die an die Reben wieder abgegeben wird. Steiniger bis stark steiniger Quarzitschiefer mit vereinzelten roten Schiefereinlagerungen. Spektakulär!

PFAFFENBERG

Die Vermutung, dass der Pfaffenberg seinen Namen erhielt, weil das Kloster Eberbach bis 1803 alleiniger Besitzer dieser Weinlage war, ist naheliegend. Es gibt aber auch die These, dass die Lage ihren Namen weit früher erhielt, nämlich von einem Sohn des Ritters Nikolaus von Scharfenstein, der „Pfaffe“ gerufen wurde. Wie auch immer! Heute befindet sich der Pfaffenberg im Alleinbesitz derer von Schönborn. Wie ein französischer „Clos“ ist die Lage von einem kleinen Mäuerchen eingefasst. Der Boden im Pfaffenberg ist einheitlich geprägt von kalkhaltigem, tiefgründigem Löss und hat auch kiesige Abschnitte vorzuweisen, die den Reben eine gute Wasser- und Nährstoffversorgung garantieren. Unser Monopol-Clos!

MARCOBRUNN

Die Lage Marcobrunn („Grenzbrunnen“) gehört zu den berühmtesten Lagen des Rheingaus und bringt konstant einige der hervorragendsten Weine der Region hervor. Im Marcobrunn herrscht ein mittelschwerer, glimmerführender tertiärer Mergelboden, der durch seinen Kalkgehalt auch in trockenen Jahren eine gute Wasserversorgung der Reben gewährleistet. Hier im Marcobrunn besitzen wir die ältesten Rebanlagen, die bereits 1932 gepflanzt wurden. Unser Riesling ist daher in der Jugend oftmals verschlossen, aber immer mit enormem Potential – wie eine unscheinbare Rosenknospe, die erst zur richtigen Zeit ihre volle Schönheit zeigt.



























null

BERG ROTTLAND

Der Name Rottland ist mit großer Wahrscheinlichkeit auf eine Rodung zurückzuführen. Mit 33 Prozent Steigung gehört auch der Berg Rottland zu den Steillagen des Rheingaus. Er erhebt sich an der legendären Rheintiefe des Binger Lochs. Der Boden im Berg Rottland hat viele steinige Anteile mit Schiefer, Quarzit und Kies. Er ist skelettreich mit einem hohen Anteil an rotem Schiefer, partiell durchsetzt mit grauem Schiefer.

SCHLOSSGARTEN

Rund um die bekannten Geisenheimer Schlösser Monrepos, Schönborn und Ostein liegen diese Weinberge wie ein (paradiesischer) Garten, daher der Name. Ohne Steigung bieten diese Böden nur wenige hundert Meter vom Rheinufer entfernt tiefgründige kalkhaltige Lösse und die für diese Gegend typischen Aueböden. Sie verfügen über einen mittleren Steinanteil und Meeressand im Unterboden.

HASENSPRUNG

Im Hasensprung muss es einst vermehrt Feldhasen gegeben haben, anders ist die Namensgebung nicht zu erklären. Die Weinlage beginnt am östlichen Ortsausgang von Johannisberg im Tal des Ansbaches bis hin zum Schloss Vollrads. Vor allem der kleine Bachlauf sorgt für Bewindung und nächtliche Abkühlung, was den Rebenwuchs auf dem überwiegend tiefgründigen Lössboden auf natürliche Weise begrenzt. Goethes Rheingauer Lieblingslage!

DOOSBERG

Der Name „Doosberg“ leitet sich von Dachsberg ab, in seinen humusreichen Lössböden mit tonhaltigen Lösslehmen und guten Wasserspeicherungsverhält-
nissen fühlten sich einst auch die Dachse sehr wohl. Die 100 Hektar große Weinlage markiert das östliche Ende der Oestricher Gemarkung und ist mit einer Neigung von bis zu 30 Prozent nach Süden und Südwesten ausgerichtet. Die tiefgründigen Lösse und Lösslehme, die von Quarzitadern durchzogen sind, besitzen ein gutes Wasserhaltevermögen.

NUSSBRUNNEN

Eine Quelle, deren Ursprung heute noch erkennbar ist und die einst von Nussbäumen umsäumt war, gab der Weinlage Nussbrunnen am Ortsausgang von Hattenheim hin nach Erbach ihren Namen. Die nur leicht ansteigende, nach Süd-Südost exponierte Lage hin zum Rhein bietet den Reben windgeschützt tiefgründige Lössböden und wasserundurchlässige Schichten im Untergrund, die für einen ausgezeichneten Wasserhaushalt, auch in trockenen Jahren sorgen.

DOMDECHANEY & KIRCHENSTÜCK

Noch immer thront die Pfarrkirche St. Peter und Paul über Hochheim. Und natürlich gehen beide Lagennamen auf sie und die Domdechanten zurück, die, von der gegenüberliegenden Bischofsstadt Mainz kommend, in Hochheim ihre Sommerresidenz hatten. Beide Lagen sind nach Süden ausgerichtet und werden von den nahen Häusern und Mauern der Stadt im Winter vor Frost geschützt. Während jedoch die Lage Domdechaney fast ausschließlich von schweren kalkhaltigen Böden geprägt ist, kommen im Kirchenstück noch Löss und leichte Sandauflagen hinzu. Was in Südlagen jedoch am wichtigsten ist: die Böden müssen wasserhaltend sein, damit die Reben auch in den Sommermonaten ihr Wachstum nicht einstellen. Und damit sind beide Hochheimer Lagen gesegnet.

shop


UNSERE WEINE, UNSER SHOP
BITTE HIER ODER UNTEN KLICKEN

(Link öffnet in einem neuen Fenster)


null



DIE NEUE VINOTHEK
Besuchen Sie die neue Website unserer Vinothek!
(Klick auf das Bild öffnet die Website in neuem Fenster.)

null

Tradition & Moderne



Sie suchen einen entspannten Ort, um Weine zu probieren und die betörende Rheingaulandschaft zu genießen? Dann seien Sie herzlich eingeladen!

Lassen Sie sich von bemoosten Naturwänden überraschen, von verwegener Lichtarchitektur inspirieren und vom ruhigen Dahinfließen des Rheins auf andere Gedanken bringen. Dazu servieren wir die rheingauer Weine von Schloss Schönborn, die fränkischen Weine von Schloss Hallburg und weitere Weine befreundeter Weingüter.

Unsere Vinothek bietet bis zu 60 Sitzmöglichkeiten auf der wunderschönen Sonnenterrasse (natürlich unter Schatten spendenden Sonnenschirmen) und bis zu 30 Plätze im Innenbereich. Die Einfahrt zur Vinothek befindet sich gegenüber vom Bahnhof in Hattenheim (ganz einfach mit der DB aus Koblenz oder Frankfurt zu erreichen), aber auch Parkplätze für unsere Gäste sind auf dem Gelände des Weinguts ausreichend vorhanden. Die Einfahrt befindet sich direkt gegenüber vom Bahnhof.

Selbstverständlich steht Ihnen unsere Vinothek und Terrasse - eine der schönsten Plätze im Rheingau - auch für Privatfeiern oder Firmenevents zur Verfügung. Als Ausweichmöglichkeit bieten wir auch unseren historischen Weinkeller an. Für ein individuelles Angebot freuen wir uns über Ihre Anfrage.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr
Team vom Domänenweingut Schloss Schönborn



Vinothek

 
  • +49 (0)6723 9181 19
  • Hauptstraße 53, 65347 Hattenheim/Rheingau
  • vinothek-hattenheim@schoenborn.de
  • Google Maps Anfahrtsskizze

    Öffnungszeiten Vinothek & Weinbistro:
    Montag/Dienstag: Ruhetag
    Mittwoch-Freitag:
    14:00 - 20:00 Uhr
    Samstag/Sonntag:
    12:00 - 18:00 Uhr
    Weinverkauf über unser Büro:
    Montag-Donnerstag von 08:00 - 17:00 Uhr
    Freitag von 08:00 - 14:00 Uhr.
    Facebook
    Facebook


DIE NÄCHSTEN TERMINE IN UNSERER VINOTHEK



Raritätenprobe aus der Schönborn'schen Schatzkammer
19. und 20. Dezember 2018

An diesen Abenden finden Weinproben mit feinsten Raritäten und seltenen Gewächsen aus unserer Schatzkammer statt! Weingutsleiter Marcel von den Benken nimmt Sie mit auf eine Weinzeitreise der besonderen Art. Er wird einige seiner Lieblingsweine aus den tiefen Gewölben unserer Schatzkammer hervorholen und gemeinsam mit Ihnen verkosten!
Um Anmeldung wird gebeten.
Die Veranstaltung am 20. Dezember ist bereits ausgebucht.
Preis: 45.00 €/Person

Für weitere Informationen oder Anfragen und Reservierungen rufen Sie uns jederzeit unter 06723 91 81 19 an oder senden Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular.

Informationen, Bilder und weitere Ankündigen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite.

Wir freuen uns auf Sie!





Ich erkläre mich mit der Erhebung und Verarbeitung meiner hier angegebenen Daten einverstanden. Alle von mir gemachten Angaben werden ausschließlich zur Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert. Nach vollendeter Bearbeitung meiner Anfrage werden alle erhobenen Daten gelöscht. Diese Einwilligung kann jederzeit per E-Mail an info@weingut-schloss-hallburg.de widerrufen werden. Weiter Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
DAS TEAM AUF SCHLOSS SCHÖNBORN

Marcel von den Benken

Leitung Schloss Schönborn
Vertriebsleitung Weingüter Graf v. Schönborn

Florian Franke

Kellermeister

Daniela Kirchner

Vertriebsinnendienst/Export
06723 91 81 17

Tanja Dillenberger

Vertriebsinnendienst/Sekretariat
06723 91 81 13

Elise Wieliczko

Weinfachberatung
06723 91 81 11

Andreas Bächer

Leitung Vinothek
06723 91 81 19

Hedda Altmann

Lager & Versand

László & Istvan Miklós

Lager & Versand

Dörte Stein

Außenbetrieb

Julian Becker

Traktorist

Andrzej & Wieslaw Komar

Außenbetrieb

.
KONTAKT & IMPRESSUM
Domänenweingut Schloss Schönborn
Hauptstr. 53
65347 Eltville/Hattenheim
Rheingau

Tel 06723 91 81 0
Fax 06723 91 81 91

E-Mail: schloss-schoenborn@schoenborn.de

Facebook
Facebook
Öffnungszeiten Büro:
Mo - Do von 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag von 8:00 - 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Vinothek & Weinbistro:
Montag/Dienstag: Ruhetag
Mittwoch-Freitag:
14:00 - 20:00 Uhr
Samstag/Sonntag:
12:00 - 18:00 Uhr
Weinverkauf über unser Büro:
Montag-Donnerstag: 08:00-17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 14:00 Uhr.
IMPRESSUM
Verantwortlich für den Inhalt: Paul Graf von Schönborn-Wiesentheid; Inhaber des Einzelunternehmens: Paul Graf von Schönborn-WiesentheidHauptverwaltung: Schlossplatz 1, 97353 Wiesentheid, Tel.: +49 9383 9753-0, Fax: +49 9383 7001, E-Mail: info@schoenborn.deUSt.-ID: DE165854595

ANFAHRT

DATENSCHHUTZERKLÄRUNG
ALLGEMEINE HINWEISE
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSITE Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

ANALYSE-TOOLS UND TOOLS VON DRITTANBIETERN
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
DATENSCHUTZ Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

HINWEIS ZUR VERANTWORTLICHEN STELLE
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Paul Graf von Schönborn
Graf von Schönborn
Schlossplatz 1
97353 Wiesentheid


Telefon: 09383 – 97530
E-Mail: schloss-schoenborn@schoenborn.de


Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

WIDERRUF IHRER EINWILLIGUNG ZUR DATENVERARBEITUNG
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

WIDERSPRUCHSRECHT GEGEN DIE DATENERHEBUNG IN BESONDEREN FÄLLEN SOWIE GEGEN DIREKTWERBUNG (ART. 21 DSGVO)
Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

BESCHWERDERECHT BEI DER ZUSTÄNDIGEN AUFSICHTSBEHÖRDE
Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- BZW. TLS-VERSCHLÜSSELUNG
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

AUSKUNFT, SPERRUNG, LÖSCHUNG UND BERICHTIGUNG
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

WIDERSPRUCH GEGEN WERBE-E-MAILS
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenschutzbeauftragter
GESETZLICH VORGESCHRIEBENER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER
Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Datenschutz-Büro Reinhard Knoblich
Am Grasrain 2, 85617 Aßling

Telefon: 08092 – 333 33
E-Mail: info@datenschutz-arzt.de

4. Datenerfassung auf unserer Website

COOKIES
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

SERVER-LOG-DATEIEN
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

KONTAKTFORMULAR
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

VERARBEITEN VON DATEN (KUNDEN- UND VERTRAGSDATEN)
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

DATENÜBERMITTLUNG BEI VERTRAGSSCHLUSS FÜR DIENSTLEISTUNGEN UND DIGITALE INHALTE
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

5. Plugins und Tools

GOOGLE WEB FONTS
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

GOOGLE MAPS Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
TOP